Meistkommentiert
DESIGNCRITICS

Suche


Schlagworte


Titel


Archiv


Schließen

Review: Salon Frankfurt

Unter dem Thema ‘Forschen mit Bildern’ hinterfragte der Salon Frankfurt am 06., 08. und 11. Oktober 2011 die Designforschung. An drei Abenden stellten Kai Rosenstein, Christine Schwienhorst sowie Diana Djeddi ihre Forschungsthemen vor,…

Weiterlesen ->
Salon Frankfurt

DESIGN THEORETISCH Video: Felicidad Romero-Tejedor

Designwissenschaft – mehr als Briefmarken sammeln Vortrag im Rahmen des Symposiums DESIGN THEORETISCH – Juli 2011 an der Kunsthochschule Kassel. Felicidad Romero-Tejedor stellt eine Disziplin des Design vor, die sich im ausgeprägtem Maße wissenschaftlicher Methodik bedient: Dem Cognition Design. Anhand des Studiengangs in Lübeck erklärt sie die Verschränkung von praktischer Arbeit und theoretischer Vertiefung im […]

Weiterlesen ->

Ein Plädoyer für die schlechte Form

“Überhaupt, wer sagt was ehrlich ist? Wann ist ein Stuhl ehrlich?
Wer legt fest, ab wann ein Möbel zu aufdringlich ist und damit nicht als gutes Design bezeichnet werden kann? Wenn das Möbel grelle Farben hat? Von geschwungener Form ist? Die heutigen Arbeiten junger Designer verkörpern selten eines dieser überkommenen Ideale. Sie transportieren ein ganz anderes Selbstbewusstsein und haben ihre eigenen Regeln. Oder eben gar keine. Und das ist auch gut so!” – Simon Frambach studiert Produkt Design in Kassel und notiert in seinem Kurzessay seine Sicht auf den Rams’schen Ethos.

Weiterlesen ->
Dieter Rams um 1975 in seinem Büro der Braun Gestaltungsabteilung, Archiv Dieter Rams

DESIGN THEORETISCH Video – Kai Rosenstein

Kai Rosenstein kommt als Vertreter des ehemals an die ZHDK angegliederten Designforschungsinstitutes
Design2Context zum Symposium – ehemals, denn die ZHDK hat sich wegen zu wenig angewandter Ausrichtung
kürzlich von dem Institut getrennt. Kai Rosensteins Ansatz eines „Concerned Design“ ist ein
Beispiel für die engagierte persönliche Forschungsarbeit…

Weiterlesen ->

DESIGN THEORETISCH Video – Claudia Mareis

Video des Vortrags von Claudia Mareis auf dem Symposium DESIGN THEORETISCH an der Kunsthochschule Kassel 2011. Die Verhandlung von Wissen steht im Mittelpunkt der Forschung von Claudia Mareis, u.a. Autorin des Buches ‘Design als Wissenskultur’

Weiterlesen ->

Helsinki…(small) World (big) Design

Im kommenden Jahr trägt Helsinki den von der ICSID International Council of Societies of Industrial Design verliehenen Titel Design Capital of the World”. Dafür wollen die Finnen einiges tun: Ziel ist es, darzustellen, dass Finnland Design nicht nur als Formgebung versteht, sondern auch in Gebieten wie dem Social Design ganz vorne mit dabei ist.  “Embedding Design in Life” heißt das Motto für das Design-Jahr.”Fast jeder Kreative ist beteiligt” hört man zum Thema WDC2012, gerade auf den vielen Veranstaltungen rund um die jetzt im September stattfindende Helsinki Design Week erkennt man sofort viele Gesichter wieder. Es geht familiär zu.
Ein Bericht aus Finnlands Designszene.

Weiterlesen ->
credit_Valtteri Hirvonen - Eriksson & Company_16_392_1

Deutsches Designmuseum, Museumsverwaltung

Endlich: Deutsches Designmuseum
Der Rat für Formgebung plant ein Deutsches Designmuseum. Den Prozess dafür will es offen halten und vorerst Vorschläge über die Website www.deutschesdesignmuseum.de sammeln.

Weiterlesen ->
deutschesdesignmuseum

Käymme Suomessa – auf nach Finnland

Diese Woche wird es hier etwas stiller sein als sonst – wir fahren nämlich nach Finnland, genauer gesagt, nach Helsinki. Dort werden wir schauen, wie die Finnen an ihrem “2012 – Design Capital of the World”- Titel feilen, und ob sie wirklich noch so viel tun müssen dafür.

Weiterlesen ->

DK in der PAGE: Die Einsamkeit hinter den Laptops

In der aktuell erscheinenden Ausgabe der Zeitschrift PAGE (10/2011) Seite 58 fragt Autorin Wiebke Lang Designkritik.dk nach Zielsetzungen und Definitionen von Designtheorie, -forschung und -wissenschaft. Neben Gesche Joost und Bernhard E. Bürdek äussern wir uns zum Theoriebedürfnis der Gestalter.

Weiterlesen ->
Page 10-11 cover

Wettbewerb “The Good the Bad the Ugly”:

Was ist Eure “Böse Form” – unter den Einsenderinnen und Einsendern verlosen wir das Buch “Böse Form. Design an der Grenze des Guten Geschmacks.” – von den Trostpreisen ganz zu schweigen!

Bitte sendet bis zum 1.9. ein Foto Eurer bösesten “Bösen Form” oder gar selbst gestalteten Fragwürdigkeiten an:

info@designkritik.dk

Weiterlesen ->

Interview mit Prof. Michael Braungart (2): Verpackung – Ungeheuer optimiert, dumm und intelligent.

der zweite Teil des Interviews mit Prof. Dr. Michael Braungart, das am 27. März in Berlin geführt wurde. In diesem Segment geht es um das Verpackungsdesign, einer Industrie, die im Ruf steht, ratlos zwischen haltloser Verschwendung und anstehender Rohstoffknappheit zu agieren.

Weiterlesen ->
Michael Braungart auf dem Deutschen Verpackungskongress

Interview mit Prof. Michael Braungart (2): Verpackung – Ungeheuer optimiert, dumm und intelligent.

der zweite Teil des Interviews mit Prof. Dr. Michael Braungart, das am 27. März in Berlin geführt wurde. In diesem Segment geht es um das Verpackungsdesign, einer Industrie, die im Ruf steht, ratlos zwischen haltloser Verschwendung und anstehender Rohstoffknappheit zu agieren.

Weiterlesen ->
Michael Braungart auf dem Deutschen Verpackungskongress

Design Literatur: Bazon Brock & Hans Ulrich Reck: Tarnen und Täuschen | Utopie und Evidenzkritik

Unser Symposium DESIGN THEORETISCH in Kassel war wundervoll. Vor allem das Interview von Birgit S. Bauer mit Hans Ulrich Reck förderte viel aus den Untiefen des Designverständnisses zutage. Das Vergnügen war auf beiden Seiten:
Heute in der Post: Päckchen von Hans Ulrich Reck mit der wundervollen Doppelpublikation:

Bazon Brock & Hans Ulrich Reck: Utopie und Evidenzkritik / Tarnen und Täuschen

Weiterlesen ->
Designliteratur: Bazon Brock & Hans Ulrich Reck

Hans Ulrich Reck Audiolecture – Potentiale der Kritik oder Selbstlauf?

Aus der Reihe der Audiolectures der khm möchten wir Euch heute die Vorlesungen von Hans Ulrich Reck ans Herz legen. Hans Ulrich Recks Q&A auf unserem Symposium DESIGN THEORETISCH am 8. Juli in Kassel mit einem forschenden Menschenbild und offener Forschung ohne Curriculen wird uns wohl länger in Erinnerung bleiben. Hans Ulrich Reck, Prof. Dr. […]

Weiterlesen ->

Warning: Use of undefined constant custom_pagination - assumed 'custom_pagination' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/555655_10439/webseiten/wp-content/themes/twentyfourteen-designkritik/index.php on line 35