Meistkommentiert
DESIGNCRITICS

Suche


Schlagworte


Titel


Archiv


Schließen

Diskussion: DK @ betasalon #4

Design zwischen Styling und Weltrettung – Design ist überall, Design ist cool. Ob Möbel, Mode oder iPhone-App, ob Designer-Jeans, Nail-Design oder Social Design – täglich gibt es neue Spielarten von Design.

Aber: Wie relevant und wichtig ist Design heute eigentlich? Ist Design nur Konsum und Oberfläche oder spielen Designer bei der Lösung der Probleme von morgen wie Klimawandel, Ökologie, alternde Gesellschaft usw. wirklich eine Rolle, und wenn ja, welche? Es diskutieren mit Vera Siegmund und Birgit S. Bauer:

 

Axel Watzke | anschlaege.de
anschlaege.de wurde 2004 von Axel Watzke, Christian Lagé und Steffen Schuhmann in Berlin gegründet. Seitdem entwerfen sie, so sage sie, eine bessere Welt! Die Arbeitsschwerpunkte sind ganzheitliche Kommunikation und Gestaltung. Als immerwährende Inspirationsquelle realisieren sie außerdem mit spannenden Partnern Forschungsprojekte in Urbanismus und Nachhaltigkeit.
Zuletzt wurden sie für die Gestaltung des Buches “Zur Nachahmung empfohlen” regelrecht mit Preisen überschüttet, z.B. mit dem IF Communication Design Award und dem ADC Award und dem Red Dot 2011.
www.anschlaege.de

Le Van Bo
ist durch seinen Entwurf einer “Hartz IV-Wohnung” bekannt –  denn warum, so fragt sich der studierte Architekt, sollten Menschen mit wenig Geld nicht auch stilvoll wohnen können?
Schon lange befasst sich mit den Möglichkeiten des kostengünstigen Selbermachens von Möbeln unter der Prämisse “Konstruieren statt Konsumieren” und erfindet die Infrastruktur des Gebens und Nehmens von Wissen und Material gleich mit. Zurzeit bringt er eine Publikation über die Hartz-IV-Kollektion auf den Weg, die – wie auch sonst – in Gemeinschaft mit seiner engagierten Community erstellt werden soll.
www.startnext.de/hartz-iv-moebel-buch

Prof. Dr. Rainer Funke
ist Professor für Designtheorie an der FH-Potsdam. Er beschäftigt sich immer wieder mit Motiven und Bedeutung von Design als gesellschaftlicher Praxis mit ethischer Bedeutung, zuletzt als Teil der Publikationen “Gut und Böse” – Moralvorstellungen von Jugendlichen in Beziehung zum Design von Produkten, Kommunikationsmitteln und Marken, 2011 und “Böse Form”, 2011

 

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Kommentar


    Warning: Use of undefined constant mytheme_comment - assumed 'mytheme_comment' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/555655_10439/webseiten/wp-content/themes/twentyfourteen-designkritik/comments.php on line 91
  1. […] von dem anwesenden Publikum kollektiv angefertigter Notizzettel zur Veranstaltung vom 1. März im betahaus Berlin. Idee: Le Van […]